Identität

Vereinigte Staaten

Zehn Fremde sitzen auf Grund eines überraschenden Sturmes in einem einsamen Wüsten-Hotel fest und müssen feststellen, dass einer nach dem anderen ermordet wird. Auf der Suche nach dem Mörder verstrickt sich die Gruppe in ein Netz voller gegenseitiger Verdächtigungen und Misstrauen.

Auszeichnungen

Der Film wurde im Jahr 2003 für den Teen Choice Award als Bester Horrorfilm/Thriller nominiert. Er wurde 2004 für den Saturn Award in zwei Kategorien nominiert, darunter als Bester Thriller, außerdem wurde er für den Golden Trailer Award und für den International Horror Guild Award nominiert.

Trailer

Pressestimmen

„Zehn Reisende treffen sich zufällig in einem Motel und sterben auf rätselhafte Weise: Mangold gelang ein spannender Thriller.“

Epd film

„Ein Schocker der ebenso packenden wie besonderen Art. Nerven zerreißend spannend, immer wieder völlig überraschend.“

Dirk Jasper

„Thriller nach altbekanntem Strickmuster, der jedoch geprägt ist vom stilsicheren Umgang mit seinen diversen Episoden und den einschlägigen Genres; rasant gefilmt und geschnitten, von einem Staraufgebot überzeugend gespielt.“

Filmlexikon von Kabel eins

„Ein Slasher-Film für Tüftler [...] Clever konstruierter Mystery-Schocker mit Turbo-Suspense und überraschenden Wendungen“

cinema

„Immer wieder neue Überraschungen tun sich auf, die erst nach elektrisierenden Schockmomenten eine Erklärung finden. Dabei ist die Story trotz aller visuellen Schrecken hintergründig, clever und gibt ihre Tricks erst ganz am Ende preis.“

kino.de


Auf Amazon

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Identität | cooL & trendY - for all the weird cool stuff
Created by