Oldboy

Republik Korea

Ein unbedeutender Geschäftsmann (Min-Sik Choi) wird aus unerfindlichen Gründen 15 Jahre lang in einem kleinen Zimmer eingesperrt. Sein einziger Kontakt zur Außenwelt ist ein kümmerlich kleiner Fernseher. Warum er diese 15 Jahre in Gefangenschaft verbringen musste, weiß er nicht - jedoch weiß er, dass seine Frau umgebracht und ihm der Mord angehängt wurde. Der ehemals so biedere Geschäftsmann kennt nach all den Jahren nur noch ein Ziel: Rache an seinen Peinigern!

Auszeichnungen

Trailer

Pressestimmen


 

Ebenso brutaler wie komplexer Thriller, dessen Gewaltszenen von ausgesuchter Grausamkeit zeugen und die zusammen mit der stark komprimierten Handlung voller Brüche und Löcher dazu dienen, den Zuschauer auf allen Ebenen, vor allem auch emotional, zu manipulieren. Die zutiefst skeptische Meditation auf filmsprachlich hohem Niveau sinnt auf radikale Weise über Rache und Selbstmord als extreme Handlungsalternativen nach, kann insgesamt aber den Bannkreis des Fatalismus nicht durchbrechen.

 

Lexikon des internationalen Films

 

Oldboy ist ein Meilenstein, nicht nur des asiatischen Kinos, sondern des Kinos schlechthin. Man kommt aus dem Staunen nicht hinaus bei diesem Film. Park Chan-Wook spielt in einer Liga mit David Fincher, Takeshi Kitano oder Quentin Tarantino.

 

Süddeutsche Zeitung



 

Oldboy is a delirious, confronting ride, a movie full of visceral shocks and aesthetic pleasures: it has an explosive immediacy and a persistent afterlife, a lingering impact that is hard to shake.

Sydney Morning Herald

 

Intense and dark but also humorous and moving, this is an ambitious film that fulfils its promise, despite an arguably overly protracted denouement. Excellent.

Film4

 

Auf Amazon

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.

Oldboy | cooL & trendY - for all the weird cool stuff
Created by